Presse

  • ONE fordert von G20 Kraftakt gegen Weltwirtschaftskrise

    Berlin, 25. Februar 2021. Kurz vor dem Treffen der G20-Finanzminister*innen am 26./27. Februar fordert die Entwicklungsorganisation ONE von den G20 Maßnahmen, um die globale Wirtschaft ankurbeln. Dabei sollen insbesondere ärmere Länder einbezogen werden. Als Folge der Corona-Pandemie droht der Weltwirtschaft bis 2025 ein Schaden von rund 22 Billionen US-Dollar. Allein in diesem Jahr droht 160…

    Mehr lesen »

  • Junge Aktivist*innen bedanken sich bei Olaf Scholz für Einsatz gegen Corona

    Berlin, 22. Februar 2021. Am Freitag hat die Berliner Anti-Armuts-Aktivistin Liza-Franziska Kummrow eine Dankeskarte im Finanzministerium eingeworfen. Sie bedankt sich damit im Namen aller Jugendbotschafter*innen der Entwicklungsorganisation ONE bei Bundesfinanzminister Olaf Scholz für die Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Aktion fand direkt im Anschluss an das virtuelle Treffen der G7-Staats- und Regierungschef*innen statt. Dort sagte Bundeskanzlerin…

    Mehr lesen »

  • G7-Treffen: Bekenntnis zu Multilateralismus alleine reicht nicht

    G7-Bekenntnis zu globaler Impfstoffverteilung zu unkonkret ONE: “Arme Länder brauchen Impfstoffe jetzt und nicht irgendwann” Merkel & Biden machen starke Zusagen im Kampf gegen Corona Berlin, 19. Februar 2021. Zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie kamen heute die Staats- und Regierungsoberhäupter der G7-Staaten wieder zusammen. Bei dem virtuellen Treffen haben sich die G7 grundsätzlich…

    Mehr lesen »

  • ONE ruft G7 auf, Corona-Impfdosen gerecht zu verteilen

    Neue Analyse: Reiche Staaten sichern sich über eine Milliarde Impfdosen mehr als nötig Berlin, 18. Februar 2021. Am Freitag kommen die G7-Staats- und Regierungsoberhäupter virtuell zusammen, um über gemeinsame Strategien gegen die Corona-Pandemie zu beraten. Die Entwicklungsorganisation ONE wirft den Industrieländern vor, Impfstoffe zu horten und so ärmeren Ländern den Zugang zu erschweren. ONE fordert…

    Mehr lesen »

  • ONE begrüßt Einigung auf Lieferkettengesetz

    Berlin, 12. Februar 2021. Nach langen Verhandlungen haben sich Wirtschaftsminister Peter Altmaier, Arbeitsminister Hubertus Heil und Entwicklungsminister Gerd Müller endlich auf die Rahmenbedingungen für das Lieferkettengesetz geeinigt. Damit sollen deutsche Unternehmen verpflichtet werden, auch bei ihren Zulieferern im Ausland auf die Einhaltung von menschenrechtlichen, sozialen und Umweltstandards zu achten. Die Entwicklungsorganisation ONE lobt die Einigung.  …

    Mehr lesen »

  • ONE fordert starkes G7-Comeback

    G7-Finanzminister*innen müssen sich gegen die weltwirtschaftlichen Folgen der Pandemie stemmen Berlin, 11. Februar 2021. Am Freitag findet das Treffen der G7-Finanzminister*innen statt. Bei dem Treffen geht es insbesondere um Maßnahmen zur wirtschaftlichen Erholung im Zuge der Corona-Pandemie. Die Entwicklungsorganisation ONE fordert die G7 auf, dabei ärmere Länder einzubeziehen. Andernfalls ist der gesamte globale Wiederaufschwung gefährdet.…

    Mehr lesen »

  • ONE begrüßt Deutschlands globalen Beitrag im Einsatz gegen Corona

    Berlin, 10. Februar 2021. Soeben hat der Bundestag der Vorlage der Bundesregierung zugestimmt, zusätzlich 1,5 Milliarden Euro für den sogenannten ACT-Accelerator (ACT-A) bereitzustellen. Der ACT-A bündelt die internationalen Bemühungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die Entwicklungsorganisation ONE lobt diesen Schritt als starkes Signal für den weltweiten Kampf gegen die Pandemie.  Stephan Exo-Kreischer, Direktor von ONE…

    Mehr lesen »

  • Trotz EU-Streit: AstraZeneca setzt sich weitestgehend für faire Impfstoffverteilung ein 

    Von allen untersuchten Unternehmen schneidet AstraZeneca bei ONEs Impffairness-Test am besten ab Berlin, 29. Januar 2021. Heute entscheidet die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) über die EU-Zulassung für den Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca. Die Entwicklungsorganisation ONE betont, dass das Unternehmen trotz der aktuellen Lieferschwierigkeiten in Europa global betrachtet auf eine gerechte Verteilung seines Corona-Impfstoffs setzt.  Stephan…

    Mehr lesen »

  • Corona-Impfstoffverteilung: Die Weltgemeinschaft versagt

    ONE: “Reiche Länder kreieren Impfstoff-Monopol” Berlin, 25. Januar 2021. Die Entwicklungsorganisation ONE kritisiert die “Mein Land zuerst”-Strategie der Industrieländer im Umgang mit den Corona-Impfstoffen. Diese führt dazu, dass die Pandemie länger anhält als nötig – mit allen gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen. ONE fordert daher die Politik und die Industrie auf, alles in ihrer Macht…

    Mehr lesen »

  • CDU-Vorsitz: ONE gratuliert Armin Laschet

    ONE: “Parteichef muss von Anfang an global denken, gerade in der Pandemie” Berlin, 16. Januar. Eben wählte die CDU Armin Laschet zu ihrem neuen Vorsitzenden. Die Entwicklungsorganisation ONE gratuliert Laschet zu seiner Wahl, fordert ihn aber auch auf, sich für eine starke deutsche Entwicklungspolitik einzusetzen. Dazu zählt insbesondere die Bekämpfung extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten.…

    Mehr lesen »

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen