Das Ziel erreichen – mit Impfungen und GAVI

Das Ziel erreichen

Im Jahre 2012 starben weltweit schätzungsweise 6,6 Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag. Impfungen gehören zu den wirkungsvollsten und kostengünstigsten Maßnahmen, um die Zahl vermeidbarer Todesfälle bei Kindern zu reduzieren. Nichtsdestotrotz haben heutzutage immer noch 20 Prozent der Kinder weltweit keinen Zugang zu diesen lebensrettenden Mitteln. Die Impfallianz GAVI, eine 2000 gegründete Initiative, die von Regierungen und der Privatwirtschaft getragen wird, versucht zu gewährleisten, dass mehr Kinder die benötigten Impfstoffe erhalten, um gesund zu bleiben. Seit 2000 hat GAVI die Impfung von 440 Millionen Kindern ermöglicht und mehr als sechs Millionen Leben gerettet. Doch es warten neue Herausforderungen auf GAVI: Sollte es gelingen, 7,5 Milliarden US-Dollar zu akquirieren, könnten in den nächsten fünf Jahren zusätzlich 300 Millionen Kinder geimpft und weitere fünf Millionen Leben gerettet werden.

Was hat dies alles nun mit der Weltmeisterschaft zu tun? Überraschenderweise ziemlich viel! Bei der Weltmeisterschaft kommen Mannschaften aus sechs Kontinenten zusammen, um unter fairen Spielregeln miteinander in einen Wettbewerb zu treten. Bei GAVI ist es genauso, denn für GAVI kommt auch die Welt zusammen: Verschiedene Geber, Staaten, Aktivisten, technische Partner und Privatunternehmen schließen sich zusammen, um dabei zu helfen, den Zugang zu Impfstoffen weltweit zu gewährleisten. Jetzt, wo GAVI beginnt, Mittel für die gesetzten Ziele einzuwerben, nimmt der neu verfasste ONE-Bericht „Das Ziel erreichen – mit Impfungen und GAVI“ jedes Land in den Fokus, das an der Weltmeisterschaft in diesem Sommer teilnimmt (sowie auch einige derer, die die Qualifikationsrunde nicht überstanden haben). Dabei werden die entsprechenden Länder bezüglich ihres Beitrags zu weltweiten Impfbemühungen betrachtet und es werden Expertenurteile gefällt. Der Bericht rückt außerdem die Sponsoren aus dem Privatsektor von GAVI in den Blickpunkt und beinhaltet fünf Kernempfehlungen, die Finanzierung, Impfabdeckung und den gleichberechtigten Zugang zu Impfungen betreffen. Die fünf Kernempfehlungen sollen einen Beitrag dazu leisten, das Turnierziel von GAVI zu erreichen.

In den Wochen bis zum Beginn der Weltmeisterschaft in Brasilien müssen sowohl GAVI als auch seine Geber und Partner ins öffentliche Blickfeld rücken. Wenn diese in den kommenden fünf Jahren zusammenarbeiten, können über fünf Millionen Kinderleben gerettet sowie ein gesunder Lebensstart für hunderte Millionen weitere Kinder gewährleitet werden. Genau wie die Fans, die das Turnier verfolgen werden, werden wir zuschauen und diejenigen anfeuern, die punkten, um das lebensrettende Ziel zu erreichen.

Den Bericht als PDF herunterladen.

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen