AM WENDEPUNKT – DAS GLOBALE ENGAGEMENT GEGEN AIDS

AM WENDEPUNKT - DAS GLOBALE ENGAGEMENT GEGEN AIDS

Sang- und klanglos, abseits der Schlagzeilen, hat die Welt etwas Großartiges erreicht: „den Anfang vom Ende von Aids“. Seit drei Jahren verfolgt ONE die Entwicklungen in Bezug auf diesen globalen Meilenstein in einem jährlichen Bericht. Der diesjährige Bericht zeigt, dass die Zahl der Menschen, die im vergangenen Jahr eine lebensrettende Aids-Behandlung bekommen haben – zum ersten Mal in der Geschichte dieser Krankheit – größer ist, als die Zahl derer, die sich neu mit HIV infiziert haben. Das ist eine gewaltige Leistung!

Aber wie unser Bericht auch betont, ist unsere Arbeit in diesem Bereich noch längst nicht getan. Wir haben zwar auf globaler Ebene den entscheidenden Wendepunkt im Kampf gegen Aids erreicht, aber noch nicht in allen Ländern. Außerdem können die Erfolge der letzten Jahre leicht ins Wanken geraten. Um die Erfolge zu sichern und weitreichende und schnelle Fortschritte in der Aids-Bekämpfung zu machen, müssen laut Bericht drei wichtige Maßnahmen umgesetzt werden:

  1. Da ansetzen, wo HIV tatsächlich ist, und nicht, wo es am einfachsten zu bekämpfen ist. Dafür brauchen wir maßgeschneiderte Strategien, um Randgruppen besser zu erreichen.
  2. Neue Finanzierungsmöglichkeiten aus verschiedenen Quellen nutzen. Wir können die Fortschritte nicht beschleunigen, wenn die finanziellen Mittel immer von denselben Gebern kommen, selbst wenn die Gelder leicht ansteigen. Mehr Länder, auch afrikanische, müssen in die Bekämpfung von HIV/Aids und in den Gesundheitsbereich investieren.
  3. Belastbare Gesundheitssysteme aufbauen, die Aids trotz anderer Herausforderungen bekämpfen können. Wir müssen sicherstellen, dass Länder beim nächsten Mal gewappnet sind für Krisen wie dem Ausbruch der Ebola-Epidemie.

Helft uns, die Gelegenheit, die sich uns bietet, zu nutzen und die Ergebnisse des Berichts zu verbreiten. Hier könnt ihr den Bericht herunterladen und eine der Graphiken zum Teilen auf sozialen Netzwerken auswählen.

Den Bericht als PDF herunterladen

AIDS-report-graphics-1024x512-GE-02

 

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen