Kultur

Von Gambia nach Tokyo: Ein afrikanischer Athlet bei den Olympischen Spielen 2020

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Hier bloggt Carolin Desirée Toepfer, ehemalige ONE-Jugendbotschafterin, Gründerin, Bloggerin und Aktivistin, über die Kampagne Champions for Future.

Bakau liegt an der Küste Gambias. Das Land in Westafrika verfügt über keinerlei Bodenschätze. Landwirtschaft, Fischerei und Tourismus bestimmen die lokale Wirtschaft. Auch in Bakau gibt es einige Vier- und Fünf-Sterne-Hotels für wohlhabende Tourist*innen. Doch Momodou Sey ist nicht dort, um Urlaub zu machen. Er lebt in Bakau und ist Gambias Hoffnung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo. Er trainiert jeden Tag hart für sein Ziel und dafür, ein Vorbild für die Kids in seinem Land zu werden.

 

© Jennifer Tuffour

© Jennifer Tuffour

Über das Internet verbunden

Eine verlässliche Internet-Verbindung, um mit seinen Unterstützer*innen in der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben, hat Momodou nicht. Einen Tag langsame Internetverbindung auf dem Smartphone kostet 300 Dalasi, das sind mehr als fünf Euro. Trotzdem ist das Internet für Momodou gerade sehr wichtig. Es verbindet ihn mit der Gruppe internationaler Athlet*innen, die für ihn eine Kampagne gestartet haben, damit er seinen Traum von der Olympia-Teilnahme wahr machen kann.

Angeführt wird diese Gruppe von der Weitspringerin Alexandra Wester, die gerade selbst im Trainingslager in Kalifornien ist, und dem Profi-Basketballer Joshiko Saibou (Telekom Baskets Bonn). Sie hatten im Rahmen einer Sneaker-Spende für die Kinder vor Ort mit ihrer Initiative Smiling Kids of Africa von Momodous Geschichte erfahren und ihn in Bakau kennengelernt.

© Jennifer Tuffour

Bestzeiten trotz schwieriger Trainingsbedingungen

Seit 1984 sendet Gambia Athlet*innen zu den Olympischen Sommerspielen. Diese haben aber noch nie eine Medaille gewonnen. Schaut man sich die Trainingsbedingungen vor Ort genauer an, versteht man warum. Momodou trainiert zwar seit 2014, hat seine ersten eigenen Laufschuhe aber erst von Alexandra geschenkt bekommen.

Rahmenbedingungen, wie sie etwa deutsche Athlet*innen haben, mit Trainings- und Ernährungsberatung, Physiotherapie und zahlreichen Möglichkeiten zur Regeneration, gibt es vor Ort für ihn nicht. Trotz der schwierigen Umstände, hat Momodou es geschafft, sich an internationale Bestzeiten heranzulaufen: 10,56 Sekunden auf 100 Meter und 20,96 Sekunden auf 200 Meter.

© Jennifer Tuffour

Jetzt wartet ein Profi-Coach und eine Trainingsgruppe in Kalifornien auf ihn, damit er die gleiche Trainingsumgebung, wie andere Athlet*innen erhalten kann, die sich rund um den Globus auf ihre Olympia-Qualifikation vorbereiten.

Du hast auch Lust Momodou dabei zu unterstützen bald bei Olympia zu starten? Unter www.championsforfuture.org kannst du mehr über die Kampagne erfahren und, wie du sie unterstützen kannst.

 

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Ähnliche Beiträge